Bom dia aus Porto!

Heute ist noch einmal entspannen angesagt und wir besichtigen die Stadt.

Porto ist eine der ältesten europäischen Städte und trägt nicht zu unrecht den Namen “Barockstadt”. Die historische Altstadt ist wirklich wunderschön… Kathedralen und Kirchen prägen das Stadtbild.

(Blick vom Torre dos Clérigos)

Hier ist fußläufig alles gut zu erkunden. Das heißt, wir konnten uns schon etwas warm laufen, 7km sollten als Vorbereitung für die morgigen 24 reichen… Gefühlt haben wir heute auch alle Wetterlagen durchlebt:

Und wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, eine der typisch portugiesischen Speisen zu probieren – Francesinha – überbackenes Sandwich mit Käse, Schinken, Fleisch, komischer Wurst und noch komischerer Soße … Das heißt, wir wurden zum 2. Mal in Folge in die Dschungelprüfung gewählt 🙂 🙂


Hier jagt eben ein kulinarisches Highlight das andere! 🙂

Sonst steht heute nur noch ausruhen auf dem Programm. Haben uns vorgenommen morgen 8Uhr loszulaufen…